Willkommen auf der Homepage des Österreichischen Generalkonsulats in Krakau
Besuchen Sie uns im Büro des Konsulats in Krakau,
ul. Armii Krajowej 19/ 3. Stock (Lageplan...)
Öffnungszeiten: Montag - Freitag, 10.00 - 12.00 Uhr
Kontakt: tel.: +48 / 12 / 410 56 41; fax: +48 / 12 / 411 15 00
e-mail: office.krakow@konsulataustrii.com

E Lessing

In Wien ist im Alter von 95 Jahren einer der ausgezeichnetsten österreichischen Fotografen und zugleich einer der ausgezeichnetsten Chronisten in der Nachkriegsgeschichte der Welt, Erich Lessing gestorben.

Erich Lessing ist im Jahr 1923 in Wien, in der jüdischen Familie geboren. Die zunehmende Verfolgung von Juden in Österreich zwangen ihn dazu, 1939 das Land zu verlassen. Er wanderte nach Palästina aus, wo er u.a. in Kibbuz arbeitete. Danach schloss er sich der britischen Armee als Fotograf und Pilot an. Nach der Rückkehr nach Österreich 1945 begann er als Associated-Press-Fotoreporter zu arbeiten. Er war auch Mitglied bei der renommierten Fotoagentur Magnum Photos. Lessing unterrichtete auch Fotografie an den Hochschulen  in Österreich  und Frankreich. Seine Werke waren in den Galerien und Museen auf der ganzen Welt gezeigt. (mehr …)

1

Am 02. August wird der Gedenktag an den Völkermord an Sinti und Roma begangen. An diesem Tag finden in der KL Auschwitz II – Birkenau Feierlichkeiten zum Gedenken an eins der tragischsten Ereignissen in der Roma Geschichte – Auflösung des sog. Zigeunerlagers in der Nacht vom 02. auf 03. August 1944 – statt. Bei der Auflösung selbst wurden in den Gaskammern rund 3 000 Roma Kinder, Frauen und Männer ermordet. (mehr …)

03-08-2018
Besuch in Trzebinia

1

Auf die Einladung von Herrn Grzegorz Żuradzki,  den  Kommissarischen Bürgermeister von Trzebinia, hat Herr Honorargeneralkonsul Andrzej Tombiński einen Besuch in Trzebinia abgestattet.

Der Höhepunkt des Treffens war der Besuch auf dem historischen Jüdischen Friedhof. Bei dieser Gelegenheit wurden am dortigen, in diesem Jahr neurenovierten Mahnmal zur Erinnerung an die im Herbst 1914 gefallenen 5 österreichischen Soldaten des jüdischen Glaubens, offizielle Kränze niedergelegt und Kerzen angezündet. Das Jüdische Friedhof betreut Herr Andrzej Kostka, ein Freiwilliger Betreuer von Denkmälern. (mehr …)

Esja Trio

Leichtfried und Bründlmayer verbindet eine fast zehnjährige Zusammenarbeit in verschiedenen Projekten. Stefan Pista“ Bartus ist ein viel gefragter Musiker der internationalen Jazzszene und eine wichtige künstlerische Ergänzung für das 2017 gegründete Esja Trio. Das Trio präsentiert sich kraftvoll, pulsierend und lyrisch. Improvisatorisch unbestechlich und frisch, hat man das Gefühl, die Herren wissen was sie tun. In Warschau kommt es zum ersten Mal zum Zusammenspiel mit Piotr Baron, einem der führenden Saxophonisten der polnischen Jazzszene.
Jörg Leichtfried – Klavier
Stefan Pista“ Bartus – Kontrabass
Hubert Bründlmayer – Schlagzeug
Feat. Piotr Baron – Saxophon

15.07.2018 /So./, 21.00 Uhr
23. Letni Festiwal Jazzowy
Piwnica Pod Baranami
Rynek Główny 27, Kraków
Eintritt frei